Intern
    Studienberatung Mathematik

    Anerkennungsregelungen

    Der Prüfungsausschuss Physik (Bachelor) hat beschlossen:

    Im Falle, dass nur die beiden Teilmodule Analysis I und Lineare Algebra I (d.h. 10-M-ANA-1 und 10-M-LNA-1) absolviert wurden, wird 10-M-PHY1-1 ohne Note anerkannt.

    Im Falle, dass die beiden Module Analysis und Lineare Algebra (d.h. 10-M-ANA und 10-M-LNA) komplett absolviert wurden, werden 10-M-PHY1, 10-M-PHY2 und entweder 11-MPI3 oder 11-MPI4  mit 26 ECTS anerkannt. Als Note ist die gewichtete Durchschnittsnote aus Analysis und Lineare Algebra für jedes der drei genannten Module zu nehmen. Damit ist vom Studierenden noch 11-MPI4 oder 11-MPI3 zu erbringen um den Teilbereich Mathematik zu komplettieren. 

    Wurden die Module 10-M-ANA und 10-M-LNA sowie zusätzlich der Vorkurs (10-M-VKM) und das Propädeutikum (10-M-PPM) erbracht so wird der komplette Teilbereich Mathematik anerkannt. Als Note ist die gewichtete Durchschnittsnote aus Analysis und Lineare Algebra für die Teilbereichsnote zu nehmen.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin