Kerndaten Bachelor Mathematik

Abschluss:Bachelor of Science
Regelstudienzeit:6 Semester
angeboten seit:Wintersemester 2007/2008
Studienbeginn:

Im Sommer- und Wintersemester

Aufwand:180 ECTS-Punkte
Zielgruppe:Studierende, die eine breite und solide Grundlagenbildung in Mathematik erwerben wollen

Flair des Studiengangs

Die vordergründigen Ziele der Ausbildung liegen auf der Hand. Angehende Mathematikerinnen und Mathematiker sollen

  • vertraut werden mit den charakteristischen Methoden mathematischen Schließens,
  • umfassende Kenntnisse in den Methoden der Reinen und Angewandten Mathematik erwerben und
  • eigenständig mathematische Fragestellungen einordnen und lösen können.

Viel wichtiger und weit über den Bereich der Mathematik hinausgehend sind aber die Auswirkungen dieser Ausbildung. Gerade die

  • Fähigkeit zum abstrakten Denken,
  • die Gabe zum Druchdringen komplexer Sachverhalte und
  • die Ausdauer und die Kreativität beim Lösen von Problemen

zeichnen später eine Mathematikerin und einen Mathematiker (nicht nur im Beruf) aus.

Weitere Navigation

Für die weitere Navigation in den Untermenus ist es wesentlich wann Sie Ihr Studium begonnen haben, bzw. ob Sie an der Aufnahme eines Studiums interessiert sind.

Studierende, die ab dem Wintersemester 2015/2016 begonnen haben, bzw. Studierende, die durch einen Fachwechsel in die neue Ordnung eingestuft wurden, sowie Studieninteressierte, wählen bitte das Menu Prüfungsordnung 2015.

Studierende, die ab dem Sommersemester 2014 bis incl. Sommersemester 2015 begonnen haben, bzw. Studierende, die freiwillig in die neue Ordnung gewechselt sind, wählen bitte das Menu Prüfungsordnung 2014.

Studierende, die irgendwann vom Wintersemester 2012/2013 bis Wintersemester 2013/2014 begonnen haben, bzw. Studierende, die vorher begonnen haben und freiwillig in diese Ordnung gewechselt sind, wählen bitte das Menu Prüfungsordnung 2012.

Studierende, die irgendwann bis Sommersemester 2012 begonnen haben und nicht freiwillig in eine der neuen Ordnungen gewechselt sind, wählen bitte das Menu Prüfungsordnung 2008.